T.Räume

für die Allerkleinsten - ganz ohne Worte

Anna liegt am liebsten in ihrem Bett und schläft. Denn im Reich der Träume ist alles möglich. Vor Publikum will ihr das Einschlafen allerdings nicht so leicht gelingen. Erst als die zauberhafte Melodie einer Spieluhr erklingt, öffnet sich für sie der endlose Raum der Träume. Nun fliegt Anna über Berge und Häuser, hüpft auf Wolken und schwimmt wie ein Fisch durchs Meer. Aber weiß sie auch, wie man wieder aufwacht?

Ein poetisches Spiel mit Licht, Schatten und Musik, mit Federn, Papier und Puppen nimmt die kleinen Zuschauer mit auf eine traumwandlerische Reise.

Gefördert durch die ASSITEJ mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR - Junges Publikum

Anna Taraszkiewicz

  Altersempfehlung: 2-6 Jahre

  Spielform: Schattenspiel, Schauspiel, Kaukautzky

  Infos zur Buchung

  Zurück zur Übersicht