Eine Handvoll Drachenfeuer

In einem Land, sehr weit von hier, lebte einst ein Drache. Doch weil die Menschen ihn vergaßen, zog
er sich in eine Höhle zurück und behielt sein Drachenfeuer für sich. Seitdem war es bitterkalt geworden. Am allerkältesten aber war es bei Prinzessin Misunde, denn sie lebte ganz allein in ihren großen Hallen. Milan macht sich auf den Weg, den Drachen zu finden und die Wärme zurückzuholen.

Eine Geschichte vom Mut, über sich selbst hinauszuwachsen, voller Spannung, Witz und Poesie.

Figurentheater Winter
www.figurentheater-winter.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Karten

  Spielplan