Der verzauberte Brunnen

(nach Gebr. Grimm)

Kasper und Seppel werden im Wald von einem heftigen Getöse mit Blitz und Donner überrascht! Doch kein Gewitter zieht auf, sondern die beiden jungen Teufel Vitzliputzli und Asmodeus sind im Anmarsch und berichten von ihren Schandtaten. Der eine hat den Brunnen der Stadt vergiftet, der andere bewirkt, dass die Prinzessin Tausendschön Tag und Nacht mit offenen Augen schläft. Wer ihr helfen will, benötigt die drei goldenen Haare des Oberteufels. Eine Aufgabe für Kasper und Seppel, die den Bürgern der Stadt helfen und die Prinzessin erlösen wollen

„Eine brillante Inszenierung, die die Kinder ins Spiel einbezog.“ NDR


Hohenloher Figurentheater
www.hohenloher-figurentheater.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Mi, 27.02., 10:00 Uhr

  Karten

  Spielplan