Der Besuch der alten Dame

(nach F. Dürrenmatt)

An dem Tag, an dem die alte Dame, mittlerweile die reichste Frau der Welt, den Boden ihrer Heimatstadt betritt, ändert sich für deren Bewohner alles. Sie will sich rächen an dem Mann, der sie vor 45 Jahren verlassen hat. Für ihr Vorhaben setzt sie das zur Verfügung stehende Vermögen ein, benutzt die Einwohner wie eine käufliche Ware. Mit ihrem bösartigen Charme und ihrer seltsamen Eleganz erreicht sie ihr Ziel, weil ihre Spekulation auf die menschlichen Schwächen aufgeht.

„Eine Inszenierung, die unter die Haut ging.“ NRZ
Aufführungsrechte bei Felix-Bloch Erben Verlag

Hohenloher Figurentheater
www.hohenloher-figurentheater.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Sa, 23.02., 19:30 Uhr

  Karten

  Spielplan