Anna Karenina

(von L. N. Tolstoi)

Tagein tagaus steht sie da, die kleine Dame in dem kleinen Kiosk, die Reisende mit Piroggen, Sonnenblumenkernen, Stockfisch, Getränken und anderen Notwendigkeiten versorgt. Die große Leidenschaft fährt vielleicht wie die Dampflokomotive an ihr vorüber, für sie bleibt das Leben eine Reise. So wie für Anna Karenina, die Heldin aus Tolstois Roman – deren Schicksal auf dem

Bahnhof beginnt und nach langem Kampf um Liebe und Glück auch dort endet.

Gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband

Hermannshoftheater
www.hermannshoftheater.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Sa, 22.02., 19:30 Uhr

  Karten

  Spielplan