25. Februar 2020

Mittel für die Modernisierung der IT-Infrastruktur bewilligt

Das Hamburger Puppentheater erhält 22.500 € aus Sondermitteln des Bezirks Hamburg Nord für die Modernisierung der IT-Infrastruktur - das hat die Bezirksversammlung Hamburg Nord in ihrer Sitzung am 13.2.2020 beschlossen. Dank der Initiative von SPD und Grünen können neue Computer, Druckereinheiten und Software-Lizenzen angeschafft werden. Außerdem kann nun die dringend notwendige Erneuerung der Telefon- und Internetanlage auf den Weg gebracht werden. Das Hamburger Puppentheater ist somit in der Lage, den Anforderungen einer sich rasant entwickelnden und zunehmend digitalisierten Arbeitswelt gerecht zu werden und weiterhin einen reibungslosen Spielbetrieb zu garantieren. Die Umsetzung der Modernisierung ist für den Sommer 2020 geplant. 

Wir danken herzlich der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Grüne und der Bezirksversammlung Hamburg Nord.