26. November 2019

Hamburger Puppentheater erhält Förderung der HASPA

2.300 € aus Mitteln des Zweckertrags LotterieSparen für neue Veranstaltungstechnik

Das Hamburger Puppentheater gehört auch in diesem Jahr zu den glücklichen Empfänger*innen einer Förderung aus den Mitteln des Zweckertrages LotterieSparen der HASPA Region Barmbek. Bei der offiziellen Übergabe in der HASPA-Filiale am Bramfelder Dorfplatz am 13.11.2019 nahm der Geschäftsführer Alexander Pinto den Scheck über 2.300 € entgegen.

Mit den Mitteln des Zweckertags LotterieSparen ermöglicht die HASPA jährlich zahlreichen gemeinnützigen Institutionen wichtige Anschaffungen und die Umsetzung kleinerer bauliche Maßnahmen. Im Hamburger Puppentheater können dank der Förderung neue Scheinwerfer für die Bühnenbeleuchtung angeschafft werden.

Wir danken der HASPA Region Barmbek und allen fleißigen LotterieSparer*innen!