Spielbetrieb ist eingestellt. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zur Corona-Situation auf der Startseite

18. Februar 2020

775.000 € für den barrierefreien Umbau des Hamburger Puppentheaters!

Am 12. Februar beschloss die Hamburgische Bürgerschaft auf ihrer letzten Sitzung vor der Wahl einstimmig, das Hamburger Puppentheater mit finanziellen Mitteln in Höhe von 504.000€ aus dem Sanierungsfonds beim barrierefreien Umbau des Theaters in Barmbek zu unterstützen. Weitere Mittel kommen vom Bezirk Hamburg-Nord.

Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Initiative der SPD und danken insbesondere Ksenja Bekeris, Isabella Vertes-Schütter und Alexander Kleinow sowie René Gögge und der gesamten Fraktion von B90/Die Grünen für die großartige und schnelle Unterstützung. Damit ist ein erster, großer Schritt getan, um die Sanierung und bauliche Weiterentwicklung des Hauses voranzutreiben. Mit den Mitteln sollen zunächst ein Fahrstuhl sowie barrierefreie Toiletten eingebaut und der theaterpädagogische Bereich des Puppentheaters barrierefrei ausgebaut werden.