Wolf und Küken

Es waren einmal ein Wolf und ein Fuchs, die stritten sich um ein Ei, denn beide waren sehr hungrig, und jeder wollte das Ei am liebsten alleine fressen. Doch bald war der Beschluss gefasst, es gemeinsam auszubrüten und das Küken dann fett zu füttern. Der schlaue Fuchs allerdings plante dieses Festessen ohne den Wolf und teilte ihn erst einmal zum Brüten ein. Plötzlich schlüpfte das Küken und eroberte das Herz des Wolfs durch seinen vorlauten Charme. Konnte der Fuchs am Ende beide überlisten?

Eine Geschichte über knurrende Mägen und klopfende Herzen.

Marionettentheater Frantalu
www.marionettentheater-frantalu.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Karten

  Spielplan