Verflixter Ratz

Nach dem Kinderbuch von Lauren Child.

So ein Leben als Straßenratte ist alles andere als angenehm: Gift erkennen, Fallen umgehen, dem Spaten ausweichen und im Abfall Essbares
aufspüren. „Wie gut haben es da die Haustiere“, denkt die kleine Ratte sich, wenn sie am Abend zu den erleuchteten Fenstern hochschaut. Ja, sie wünscht sich ein Zuhause: einen warmen Schlafplatz, eine gefüllte Futterschüssel, einen schönen Namen und jemanden, der sie lieb hat. Aber wer will schon einen verflixten Ratz?

Tandera Theater
www.tandera.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  So, 14.01., 11:00 + 15:00 Uhr

  Karten

  Spielplan