Theo und die Zauberfine

Zaubern ist toll, aber auch schwer. Das merken vor allem die Zauberlehrlinge. Fine, die kleine Fee, kann sich Zaubersprüche nicht merken. Theo, der kleine Dämon, bringt immer die Zaubertränke durcheinander.

Wie viel einfacher ist da ein Zauberstab. Den muss man nur ein wenig in der Luft herumschwenken, und schon passiert alles, was man will. Doch den Zauberstab bekommt nur, wer schon richtig zaubern kann. Eines Tages finden Fine und Theo den Stab des Meisters. Eigentlich will Fine damit ja nur die verschwundene Zauberblume wieder herbeischaffen …

Holzwurm Theater
www.holzwurm-theater.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Karten

  Spielplan