Schachnovelle

Als Vermögensverwalter einer renommierten Kanzlei gerät Dr. B. in die Hände diktatorischer Mächte, die ihm mittels monatelanger Einzelhaft und zermürbender Verhöre diverse Bankgeheimnisse zu entlocken versuchen.

„Stefan Zweig wäre sicherlich einverstanden gewesen mit der Art und Weise, wie Regisseur Sebastian Kautz sein Werk nun für die Theaterbühne arrangiert hat."
Leverkusener Anzeiger

Nach dem Erfolg mit Mario & der Zauberer (2011) und Bestie Mensch (2013) bedient sich Bühne Cipolla erneut einer literarischen Vorlage, um mittels Figurentheater und Livemusik ein packendes Bühnenerlebnis zu schaffen.

Die Produktion Schachnovelle mit dem Schauspieler und Regisseur Sebastian Kautz sowie dem Musiker und Komponisten Gero John ist mobil und kann sowohl in Theaterräumen als auch in soziokulturellen Einrichtungen und Schulen aufgeführt werden.

Bühne Cipolla
www.buehnecipolla.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Karten

  Spielplan