Ritterhelmpflicht für kleine Drachen

Die mutige Drachendame Lanzelotte hat sich in den Kopf gesetzt, zur Ritterin geschlagen zu werden. Da gibt es allerdings ein Problem: Sie hat keinen Helm, und die Ritterhelmpflicht gilt leider auch für kleine Drachen. Wie gut, dass König Wirrbart von Stodotterbeck zu Ehren seines Sohnes Lispelaus ein großes Turnier um den „Goldenen Helm” veranstaltet. Für die Drachendame gibt es keinen Zweifel, diesen Helm muss sie gewinnen!

Alles ist vorbereitet. Merlin, der große Zauberer, hat den „Goldenen Helm” gebracht, aus dem ganzen Land sind die Leute zum Turnierplatz
geströmt. Das Turnier kann also beginnen … Nur dem kleine Prinzen Lispelaus macht das ewige Hauen und Stechen keinen Spaß. Darum hat er die Einladungen nicht abgeben und so weiß kein Ritter im ganzen Land von dem Turnier. Zum Glück weiß Merlin rat: Angeführt von der furchtlosen Drachendame Lanzelotte müssen der Gauckler Kowalski und die Kinder aus dem Publikum dem König das Ritterturnier einfach „vorgaukeln”! Eine mittelalterliche Mär mit großen Figuren, viel Musik und Mitspielaktionen …

Theater Töfte
www.toefte.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Karten

  Spielplan