Frederick und Tillie

Die Geschichte begann in einer Sommernacht. Warm war es und die Sterne standen am Himmel. Wer aber genau hinsah, konnte noch etwas anderes entdecken, eine Maus. Die saß auf einem Stein und träumte, träumte von einem Abenteuer und von der großen weiten Welt. Und genau an dem Tag, an dem die Geschichte beginnt, da machte sie sich auf den Weg dorthin. Tillie, so heißt die Maus, erlebt Mäuseabenteuer und lernt schließlich Frederick kennen. Frederick träumt sogar am Tag, während die anderen Mäuse fleißig Vorräte für den langen Winter sammeln.

Theater Zitadelle
www.theater-zitadelle.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Mi, 18.04., 10:00 Uhr

  Karten

  Spielplan