Die Prinzessin kommt um vier

Gefördert vom Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover

Ein kleiner Mann streift durch den Zoo. Als er am Käfig der übelriechenden Hyäne vorbeikommt flüstert diese ihm zu, dass sie eigentlich eine verzauberte Prinzessin ist und nur durch eine Einladung zum Kaffee werde sie wieder zurückverwandelt. Tränen der Freude laufen der Hyäne über die zottigen Wangen als sie am schön gedeckten Kaffeetisch ihres freundlichen Gastgebers sitzt und sich über die Kuchen hermachen darf. Was sie alles verschlingen kann! Und dann erzählt sie von ihrer Kindheit in Afrika, dass Tierfänger sie gefangen nahmen und sie seither im Käfig leben muss. Und sie gesteht dem kleinen freundlichen Mann, dass sie eigentlich keine Prinzessin ist, sondern nur nach Hause, nach Afrika will. Eine Liebesgeschichte voller Lebensfreud und Poesie frei nach dem Bilderbuch von Wolfdietrich Schnurre und Rotraut Susanne Berner im Aufbau Verlag Berlin.



Figurentheater Seiler
www.figurentheater-seiler.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  So, 15.10., 11:00 + 15:00 Uhr

  Di, 17.10., 10:00 Uhr

  Karten

  Spielplan