Der gefrorene Prinz

Nach dem gleichnamigen Buch von Christine Nöstlinger.

Es waren einmal ein König und eine Königin. Die lebten sehr glücklich miteinander, ihr allergrößtes Glück aber war der kleine Prinz Franz. Keiner weiß genau, wie es passierte, irgendwann und irgendwie kam den beiden die Liebe abhanden. Sie stritten und zankten sich, so laut, dass es durch das ganze Königreich schallte. Dabei hätten sie fast ihr größtes Glück verloren …

Dieses Theaterstück greift in behutsamer und kindgemäßer Weise ein sehr präsentes Familien-Thema auf: Streiten, Vertragen, Auseinander-Gehen und immer wieder neue Wege im Miteinander finden …

Mit einer wunderbaren Mischung aus Frohsinn und Ernsthaftigkeit, mit starken Bildern und einer klaren Theatersprache ist diese Inszenierung eine zeitgemäße und kindgerechte Auseinandersetzung mit einem aktuellen Thema.

Tandera Theater
www.tandera.de


  Nächste Aufführungen

im Hamburger Puppentheater:

  Karten

  Spielplan