19. Dezember 2017

Immer wieder Sonntags ...

Hör- und Schaubühne Stuttgart präsentiert eine schräg-poetische Milieustudie

Stück für eine Frau und einen Manfred - frei nach O. Bukowski

Sa., 27. Januar 2018
20 Uhr

Sonntags deckt sich Lilo Damaschke immer besonders liebevoll den Tisch. Beim Kaffee redet sie sich warm, erzählt von ihrem Leben und davon, wie sie es gerne hätte. Von Unterwäsche und von der weiblichen Intuition. Von ihrer Mutter, der schon mal der Herr Jesus am Bette gestanden ist. Von ihrem Vater, der Leichen schön geschminkt hat.
Sie heult, sie kichert, sie bekommt die Wut – weil der Therapeut keinen Spaß versteht. Weil die Nachbarin, die olle Blaschke, in ihre Privatsphäre „hineinoperiert“. Und sie träumt. Bei all dem hat Lilo einen Gast mit am Tisch sitzen: ihren Gatten Manfred, der an der Zeremonie allerdings etwas derangiert teilnehmen muss. Lilo hat dafür gesorgt, dass Manni pariert!
Sie muss nun nicht mehr fürchten, dass er ihr die Würde nimmt.
- Die Sache mit Manfred, das ist ihr ganz besonderes Geheimnis.

Puppenspiel: Suzan Smadi
Regie: Cornelius Gohlke


   Karten

Immer wieder Sonntags / Hör- und Schaubühne Stuttgart

Immer wieder Sonntags / Hör- und Schaubühne Stuttgart